• Brahms-Preis 2018 geht an Christiane Karg
    Brahms-Preis 2018 geht an Christiane Karg Mehr

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein!

Seit 1987 hat es sich die Brahms-Gesellschaft zur Aufgabe gemacht das kulturelle Erbe von Johannes Brahms in der Heimatstadt seiner Vorfahren zu pflegen.

 

 

11/17/2017 Brahms-Wochen 2018
Nach einem erfolgreichen Abschluss der Herbst/Winter Saison, blicken wir nun mit Vorfreude auf die Brahms-Wochen 2018! Es erwartet Sie die Brahms-Preisverleihung an die Sopranistin Christiane Karg; der weltweit gefeierte Cellist Pieter Wispelwey; unser Familienkonzert mit acht jungen Cellisten; das Dudok Kwartet Amsterdam zusammen mit dem Gitarren-Duo Katona Twins in der Fachhochschule Westküste und natürlich unsere Klaviersommernacht, dieses mal im ehemaligen Gäste- und Veranstaltungszentrum in Büsum. Seien Sie dabei, sichern Sie sich jetzt Karten!

Die Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein

„Liebster Vater, ich weiß mich auf Heide besser zu besinnen als auf manche Stadt, wo ich länger war.“ – Johannes Brahms an seinen Vater, 1. Juli 1865

Am 2. Mai 1987 wurde auf Initiative des damaligen Intendanten des Schleswig-Holstein Musik Festivals, Justus Frantz, die Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein mit Sitz in Heide/Holstein gegründet. In den vergangenen Jahren haben wir uns erfolgreich den nachfolgenden Zielen aus unserer Satzung verschrieben:

» Das Brahmshaus als Stammhaus der Familie Brahms in Heide, Lüttenheid 34,
zu erhalten und zu betreuen und es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen;
» Das Werk von Johannes Brahms zu erhalten, zu pflegen, seine Erforschung zu unterstützen
und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen;
» Das Musikleben zu pflegen, zu fördern
» Brahmspreise für hervorragende Künstlerinnen und Künstler des Musiklebens aus zuschreiben und zu vergeben;
» Johannes Brahms gewidmete Festwochen in Schleswig-Holstein zu veranstalten.